Organisation 2021

Im Zusammenhang mit dem totalrevidierten kantonalen Gemeindegesetz prüft der Zweckverband HPS derzeit die Beibehaltung dieser Organisationsform oder aber den Wechsel zu einer Interkommunalen Anstalt IKA. Die Schulpflegen in den Zweckverbandsgemeinden sind gebeten, bis Ende Februar 2019 eine Vernehmlassungsantwort zu den beiden Varianten bei der HPS einzureichen.

 Aufgrund der Vernehmlassungsantworten werden die eingesetzte Arbeitsgruppe sowie die Schulkommission einen konkreten Realisierungsvorschlag für die Delegiertenversammlung vom 26. Juni 2019 formulieren. Der Entscheid der Delegiertenversammlung ist anschliessend einer Volksabstimmung zu unterziehen (voraussichtlich am 17. Mai 2020). Das Inkrafttreten der neuen Bestimmungen ist per 1. Januar 2021 geplant.